20.07.2016 - LEICHTATHLETIK

GOLD BEI DEN BADEN-WÜRTTEMBERGISCHEN MEISTERSCHAFTEN FÜR TSV U18-SIEBENKÄMPFERINNEN

Das U18-Mehrkampf-Team des TSV Östringen hat bei den Baden-Württembergischen Mehrkampf-Meisterschaften am 16. und 17. Juli sensationell den Mannschaftstitel im Siebenkampf geholt. Zum Saisonhöhepunkt sammelte die Mannschaft zahlreiche Bestleistungen und belegte schon nach dem ersten Tag mit neuer Bestleistung im Vierkampf Platz 2 hinter der führenden LG Karlsruhe. Dann setzte das Team zur Aufholjagd an.

Nach einem exzellenten ersten Tag mit neuem Vierkampf-Hausrekord, wuchs Leann am zweiten Tag über sich hinaus. Mit bemerkenswerten 5,25m im Weitsprung und Bestzeit in einem couragierten 800m-Lauf knackte sie erstmals die 4000er-Marke. Teamkollegin Rhona freute sich besonders über Steigerungen mit der Kugel, die sie mit 10,79m fast anderhalb Meter weiter stieß als je zuvor, ebenso wie über 800m. Ihre Schwester Moira übertraf ebenfalls zum ersten Mal mit der Kugel 10m und lief zudem Bestzeiten sowohl über die Hürden als auch 100m und 800m. Die Sammlung von persönlichen Bestleistungen rundete schliesslich Verena ab, die ihre Hürdenzeit verbesserte und mit 33,11m wieder den Speer am weitesten warf.

Am Ende steigerten sich die Östringerinnen um über 400 Punkte auf ausgezeichnete 12.004 Punkte. Leann Heitz (4156 Pkt), Rhona Watson (3928 Pkt) und Moira Watson (3606 Pkt) konnten auf ihre im Mai aufgestellten Siebenkampf-Bestleistungen deutlich draufpacken, während Verena Wagner - durch Rückenprobleme gehemmt – nah an ihren Hausrekord herankam (3920 Pkt.).

Trainer Udo Laub war hoch zufrieden: „Alle vier blieben bis zum Schluss fokussiert und haben im abschliessenden 800m-Lauf wahren Kampfgeist bewiesen. Damit haben sie gezeigt, dass erst nach sieben Disziplinen abgerechnet wird und sich den Titel verdient.“  

Die Ergebnisse im Detail:

Weibliche Jugend U18 - Siebenkampf (100mH – Hoch – Kugel – 200m / Weit – Speer – 800m)

Mannschaft: 12004 Pkt / 1. Platz

Leann Heitz: 4156 Pkt PBL / 6. Platz (15,53s - 1,48m - 7,62m - 13,04s / 5,25m – 22,37m - 2:30,65min PBL)

Rhona Watson: 3928 Pkt PBL / 9. Platz (15,90s - 1,44m - 10,79m PBL- 13,51s PBL / 4,74m - 22,52m - 2:41,94min PBL)

Verena Wagner: 3920 Pkt / 10. Platz (17,08s PBL - 1,40m - 9,36m - 13,73s / 4,84m - 33,11m - 2:34,78min)

Moira Watson: 3606 Pkt / 18. Platz (17,72s PBL - 1,32m - 10,27m PBL - 14,06s PBL / 4,49m - 29,94m - 2:36,31min PBL)

 

Weibliche Jugend U18 - Vierkampf (100mH – Hoch – Kugel – 200m)

Mannschaft: 7290 Pkt / 2. Platz

Rhona Watson: 2546 Pkt PBL / 8. Platz (15,90s - 1,44m - 10,79m PBL- 13,51s PBL)

Leann Heitz: 2510 Pkt PBL / 10. Platz (15,53s - 1,48m - 7,62m - 13,04s)

Verena Wagner: 2234 Pkt PBL / 21. Platz (17,08s PBL - 1,40m - 9,36m - 13,73s)

Moira Watson: 2089 Pkt PBL / 25. Platz (17,72s PBL - 1,32m - 10,27m PBL - 14,06s PBL)


18.07.2016 - BREITENSPORT

MAWIBA - TANZKONZEPT FÜR MAMAS UND BABYS

MAWIBA ist ein neues Tanzkonzept für Mamas und Babys, welche sich während des Tanzens in einer Trage an dich kuscheln. Die abwechslungsreichen Choreografien machen Spaß und wurden gemeinsam mit Experten entwickelt, um den Beckenboden nach der Geburt zu aktivieren und die Körperhaltung zu verbessern.

MAWIBA bietet dir:
- einen sanften Einstieg um nach der Geburt wieder aktiv zu werden
- neue Mamas aus deiner Umgebung kennen zu lernen
- Spaß am Tanzen und zeitgleich deine körperliche Fitness und Koordination zu steigern
- beckenbodenaktivierende Choreografien

Kurszeit: 6 mal 1 Stunde

Beginn: 20.Oktober 2016, donnerstags

Uhrzeit:10:00-11:00Uhr

Kosten:75€

Ort: TSV-Halle Galerie

Kursleitung: Irina Bouillon

Anmeldung unter: www.mawiba.net

Bei Rückfragen: 0170-30 90 942


16.07.2016 - LEICHTATHLETIK

BADISCHER MEISTERTITEL IN DER STAFFEL FÜR TSV U18-SIEBENKÄMPFERINNEN

Einmal Gold, einmal Silber, sechsmal Finaleinzug und reihenweise persönliche Bestleistungen – das war die sehenswerte Bilanz für die U18-Siebenkämpferinnen des TSV Baden Östringen bei den Badischen Einzel-Meisterschaften der Jugend U18 am 02. Juli 2016.

Der Höhepunkt waren sicher der Sieg und Meistertitel über die 4x100m-Staffel. Doch auch die Einzelleistungen konnten sich sehen lassen: Rhona Watson und Leann Heitz zogen gemeinsam ins 100m Hürden-Finale ein, wo Rhona mit neuer persönlicher Bestleistung von 15,68s Platz 5 und Leann mit 15,72s Platz 6 erzielten. Leann stellte anschliessend im 100m-Lauf ihre Bestleistung ein und qualifizierte sich mit hervorragenden 12,89s für das Finale, auf welches sie zugunsten des Weitsprungs allerdings verzichtete. Der Fokus sollte sich lohnen: mit einer ausgezeichneten Serie pulverisierte sie gleich mehrfach ihre bisherige Bestweite von 5,02m und gewann mit 5,42m den Vizemeister-Titel. Da bei dieser Weite zuviel Wind gemessen wurde, geht ihre zweitbeste Weite von 5,39m in die Rekordlisten ein. Ihre Team-Kollegin Verena Wagner lieferte im letzten Wettkampf-Test vor den Baden-Württembergischen Mehrkampfmeisterschaften in zwei Wochen ebenfalls sehr gute Ergebnisse ab und belegte mit 4,93m im Weitsprung Platz 9 und mit 30,91m im Speerwurf Platz 8. In jener Disziplin freute sich die Vierte im Bunde, Moira Watson, über einen neuen persönlichen Rekord von 33,74m und einen ausgezeichneten 5. Platz.

Die Ergebnisse im Detail:

Weibliche Jugend U18

Leann Heitz: Weitsprung - 5,42m (2. Platz); 100m Hürden – 15,72s (6. Platz);  100m - 12,89s (3. Platz im Vorlauf)

Verena Wagner: Weitsprung - 4,93m (9. Platz); Speerwurf – 30,91m (8. Platz)

Moira Watson: Speerwurf – 33,74m (5. Platz)

Rhona Watson: 100m Hürden – 15,68s (5. Platz)

4x100m-Staffel in der Besetzung V. Wagner, L. Heitz, M. Watson, R. Watson: 51,27s – 1. Platz


   
[ TERMINKALENDER ]
 
[ GESCHÄFTSSTELLE ]
 
[ FÖRDERVEREIN ]
In unserem Terminkalender finden Sie alle Termine von unseren Veranstaltungen und Sportevents auf einen Blick.
>> zum Terminkalender
 
Unsere Geschäftsstelle ist an folgenden Tagen geöffnet:
Dienstags von 18:00 bis 19:00 Uhr
Freitags von 17:00 bis 18:00 Uhr
Samstags von 10:00 bis 12:00 Uhr
Ansprechpartner ist Daniela Römer
(Tel. + Fax 07253/24631)
 
Die finanzielle Unterstützung ist durch unseren Förderverein gewährleistet. Über Ihre Unterstützung und einer Mitgliedschaft würden wir uns freuen!